Apho Logo


Oscar Wilde

* 16.10.1854 - † 30.11.1900


Zitate von Oscar Wilde

Insgesamt finden sich 716 Texte im Archiv.
Es werden maximal 15 Texte, täglich wechselnd, angezeigt.

Ich möchte die Kritik ein Schaffen aus Geschaffenem nennen.


Die Welt ist eine Bühne, aber die Rollen sind schlecht verteilt.


Wenn man die Wahrheit sagt, kommt es sicherlich früher oder später an den Tag.


Die Ehemänner sehr schöner Frauen gehören zur Verbrecherklasse.


Es gibt nur eine Tragödie im Leben der Frau:, dass ihre Vergangenheit stets ihr Geliebter und ihre Zukunft stets ihr Mann ist.


Jeder von uns ist sein eigener Teufel, und wir machen uns diese Welt zur Hölle.


Wo Leid ist, da ist geweihte Erde. Eines Tages wird die Menschheit begreifen, was das heißt. Vorher weiß sie nichts vom Leben.


Ernsthaftigkeit ist die Zuflucht derer, die nichts zu sagen haben.


Männer wollen immer die erste Liebe einer Frau sein, Frauen sind gerne der letzte Roman eines Mannes.


Ich liebe Personen mehr als Prinzipien.


In unserem Zeitalter sind nur unnötige Dinge unbedingt nötig.


Der Fleiß ist die Wurzel aller hässlichkeit.


Ich bin noch nie zuvor einem wirklich verdorbenen Menschen begegnet. Mir ist etwas bange. Ich fürcht so sehr, dass er aussehen wird wie jeder andere.


Tätigkeit ist der letzte Ausweg jener, die nicht verstehen zu träumen.


Schöne Sünden, wie alle schönen Dinge, sind das Vorrecht der Reichen.