Die zu denken geben, haben meist auch nichts zu verschenken.


Quelle: "Exposé"
© Martin Gerhard Reisenberg
Martin Gerhard Reisenberg