Das Wirkende ist immer wertvoller als das, was eine Wirkung erfährt.


 Aristoteles